Enter Title

 

Enter Title

Wellpappe-Hülle als Alternative zu Holzverpackungen


Die Firma Fujitsu Technology Solutions ist der führende europäische IT–Infrastruktur–Anbieter. Mit seinem Angebot für Grossunternehmen, kleine und mittelständische Firmen sowie für Privatkunden ist das Unternehmen in allen Schlüsselmärkten Europas, Afrikas, des Nahen Ostens und auch in Indien vertreten.

Im Rahmen der strategischen Ausrichtung auf „Dynamic Infrastructures“ bietet das Unternehmen ein umfassendes Portfolio an IT–Produkten, Lösungen und Services – von PCs und Notebooks über Rechenzentrumslösungen bis hin zu „Managed Infrastructure“ und „Infrastructure-as-a-Service“. Fujitsu Technology Solutions beschäftigt über 13.000 Mitarbeiter und ist Teil der Fujitsu Gruppe. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://de.ts.fujitsu.com/aboutus.


Text/HTML
Ausgangslage
Im Jahr 2010 hat Fujitsu Technology Solutions eine Alternativlösung zu bestehenden Holzverpackungen für diverse Server-Racks gesucht. Die Lösung bestand aus fünf verschiedenen Wellpappe–Umhüllungen und einem Deckel.
Im Juli 2011 wurde dieses Projekt nochmals aktuell, da Fujitsu Technology Solution die fünf verschiedenen Verpackungen aufgrund geänderter Abmessungen der Racks optimieren und zusammenführen wollte.
Problemstellung bei Fujitsu Technology Solutions GmbH
  • Die zu verpackenden Racks hatten bisher ein einheitliches Grundformat. Dieses hat sich im Jahr 2011 auf zwei unterschiedliche Breiten verändert.
  • Minimierung von fünf bestehenden Verpackungen auf zwei universelle Verpackungen.
Evaluation mit Equisa AG
  • Projekt-Gespräch Mitte Juni 2011 bei Fujitsu Technology Solutions mit Herrn Karl-Heinz Mangold.
  • Fazit: Optimierung von fünf verschiedenen Verpackungen auf zwei Typen, welche universell auf beide Breiten einsetzbar sind.
Gewählte Lösung
Produktbeschreibung:

Rack 16+24U
Ausführung: Wellpappe – Umhüllung
Format: 1'205 x 805 x 1'350 mm
Mögliche Breiten: 705 und 805 mm (Innenbreite der Verpackung)

Rack 42U
Ausführung: Wellpappe – Umhüllung
Format: 1'205 x 805 x 2'150 mm
Mögliche Breiten: 705 und 805 mm (Innenbreite der Verpackung)

Rack Deckel
Ausführung: Wellpappe – Stulpdeckel 0452
Format: 1'250 x 835 x 150 mm
Besonderheit: Deckel passend für beide Racks - beide Breiten sind auch hier einsetzbar

Durch Ausstanzungen und versetzte Rillungen der Wellpappe-Umhüllung können die Breiten wie gewünscht angepasst werden. Fujitsu hat durch das Verstellen der Breiten die Möglichkeit verschiedene Grössen von Racks mit einer Verpackung zu umschliessen.
Die Artikel Rack 16+24U und Rack 42U unterscheiden sich ausschliesslich durch unterschiedliche Höhen.

Die Ausstanzungen werden mit mehreren Kunststoff–Verschlüssen fixiert, um einerseits die Verpackung zu verschliessen und andererseits die Stabilität der Wellpappe–Umhüllung zu gewährleisten.

Zur Abdeckung der Racks hat der Kunde einen universellen Deckel im Einsatz. Dieser kann ebenfalls auf die verschiedenen Breiten der Verpackungen Rack 16+24U und Rack 42U angepasst werden, da er über mehrere Zusatzriller verfügt. Um den Deckel für die kleineren Racks einzusetzen, wurden die Schlitze mit Perforationen bis zum inneren Riller verlängert. Dies ermöglicht die Verwendung des Deckels ohne zusätzliches Schneidwerkzeug.
Erfahrungen im Einsatz / in der Anwendung
  • Gute Erfahrung in der Transportbeanspruchung
  • Leichtes Handling
  • Reduzierung der Verpackungstypen durch Mehrfachverwendbarkeit in den Abmessungen
Weshalb mit Equisa realisiert wurde
  • Gute Erfahrung in der Projekt- und Entwicklungsarbeit
  • Kosteneffiziente Verpackungslösungen
  • Kompetente Beratung durch Geschäftsführer und Aussendienst Herr Christian Decker
  • Schnelle Umsetzung und Flexibilität
  • Hohe Vertrauenswürdigkeit in Qualität und Liefertreue
Text/HTML